Bauer Kammesheidt, Kamisheide 50, 45133 Essen

Traditionsreicher Hof & einzigartige Eventlocation

Grünkohlessen bei Kammesheidt

In der Vorweihnachtszeit findet bei uns wieder das alljährliche Grünkohlessen statt.
Abgesehen von Grünkohl mit Mettwurst, bieten wir Chili con Carne vom Angus, Waffeln mit Puderzucker und allerlei weitere Köstlichkeiten auf dem Hof und in der Festscheune an.

Aktuelle Änderung:
Es gelten folgende Corona-Regeln:
Auf dem gesamten Hof gilt an den Wochenenden  2 G  – also Zugang für Geimpfte & Genesene. (für Personen ab 16 Jahren)
Es gilt Maskenpflicht für einige Bereiche.

Die diesjährigen Termine sind:

Samstag, der 20. November
Sonntag, der 21. November

Samstag, der 27. November
Sonntag, der 28. November

Samstag, der 04. Dezember
Sonntag, der 05. Dezember

Samstag, der 11. Dezember
Sonntag, der 12. Dezember

Samstag, der 18.Dezember
Sonntag, der 19.Dezember

jeweils von 11.30 – 16.30 Uhr

Ab dem 02.12. bieten wir immer donnerstags & freitags parallel zum Weihnachtsbaumverkauf frische Waffeln und Getränke an von 14.30 – 17.30 Uhr

Weihnachtsbaumverkauf

AB 20. NOVEMBER, TEILS AUS EIGENEN KULTUREN

Achtung: An den Wochenenden gilt auf dem gesamten Hofgelände nun die 2G Regel!
(für Personen ab 16 Jahren)

Verkauf täglich von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr:

Tannengrün: Nobilis, Nordmann und Kiefer frisch geschnitten

Weihnachtsbäume bis 6 m Höhe
Große Auswahl an Nordmanntannen und Fichten, auch zum Selberschlagen!

Nordmanntanne gesägt bis 3 m  25€/m
Nordmanntanne selbst gesägt bis 3m  22€/m
Blaufichte  19 €/m
Rotfichte    17 €/m

Große Weihnachtsbäume ab 3 m Kosten 30 – 35 € pro Meter je nach Wuchsform und Qualität

Selberschlagen funktioniert OHNE ANMELDUNG.
Sie benötigen nur festes Schuhwerk und Tageslicht. Werkzeug kann geliehen werden.

Täglich vom 20. Nov. Bis 23. Dez von 9.30 Uhr bis zur Dämmerung (ca. 17.00 Uhr)

Ab dem 02.12. bieten wir jeden Donnerstag und Freitag von 14.30 – 17.30 Uhr parallel zum Weihnachtsbaumverkauf frische Waffeln und Getränke an.

Feiern in einzigartiger Atmosphäre.

DIE ETWAS ANDERE EVENTLOCATION.
BEI EINZIGARTIGER UND ENTSPANNTER ATMOSPHÄRE AUSGELASSEN FESTE FEIERN.

Es gibt wohl kaum einen idyllischeren Ort im schönen Essen-Schuir als die Kamisheide. Von hier aus genießen Sie einen einzigartigen und wundervollen Ausblick über das Ruhrtal und die Ruhrhöhen.

Umgeben von weiten Feldern, grünen Wiesen und traditionellen Höfen finden Sie hier einen Ort für Ihre Feste und Feierlichkeiten fernab der Großstadt. Unsere Räumlichkeiten bieten Ihnen Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Events.

Ob Team-Events, Firmen-Veranstaltungen, Vereinsfeiern oder familiäre Feste – bei uns feiern Sie mitten in der Natur.

Handwerk. Leidenschaft. Gastlichkeit.

In der 7. Generation

Im Südwesten Essens und nördlich der Ruhr zwischen Kettwig und Bredeney gelegen grenzt Schuir im Süden an Werden und im Norden an Haarzopf. Mittendrin liegt unsere Straße Kamisheide, harmonisch eingebettet in die sanften Hügel der Ruhr-Toskana.

Trotz der ländlichen Lage und Abgeschiedenheit ist die A52 in weniger als fünf Minuten zu erreichen. Düsseldorf, Mülheim, Duisburg, Oberhausen und das Bergische Land grenzen an.
Freuen Sie sich auf wundervolles Ambiente, viel frische Luft und eine idyllische Lage. Entfliehen Sie dem hektischen Stadtleben und verzaubern Sie Ihre Gäste mit einem unvergesslichen Event im Grünen.

Galloway und Angus. Genügsame Weidetiere für bestes Rindfleisch!

Unsere Herde

Seit 2006 züchten wir auf der Kamisheide Galloway Rinder.

Diese Rinderrasse hat sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt und ist gänzlich ungeeignet für intensive Mast. Mit Angus-Muttertieren haben wir in den letzten Jahren eine weitere Rasse gewählt, die sowohl für Genügsamkeit als auch für exzellente Fleischqualität steht. Die Tiere leben auf unserem Hof im Sommer auf saftigen grünen Wiesen und im Winter im Strohstall.

Die Kälber werden von Januar bis Mai geboren und verbringen 8 Monate bei ihrer Mutter. Die Tiere pflegen nicht nur Dauergrünland in Schuir, Haarzopf, Fischlaken und Kettwig, sondern produzieren auch bestes Rindfleisch aus Wasser, Weidegras und Grassilage. Das langsame Wachstum und viel Bewegung tut nicht nur den Tieren gut, sondern schmeckt auch unseren Kunden!